FANDOM



Der Schneemann ist ein Zeichentrickfilm, der auf dem Buch von Raymond Biggs basiert.

Die Geschichte handelt von einem kleinen Jungen, der einen Schneemann baut. In der Nacht danach träumt der Junge davon, dass der Schneemann zum Leben erwacht ist. Zusammen erleben sie viele Abenteuer und werden Freunde. Der Film kommt dabei ganz ohne Worte aus.

Der Höhepunkt der Geschichte ist, wenn der Schneemann und der kleine Junge abheben und zusammen nach Norden fliegen. Dieser Teil des Films ist von dem Titel „Walking in the Air” begleitet, einem Musikstück, dass von Howard Blake komponiert und von Peter Auty, einem Sänger des Chor der St. Paul’s Kathedrale, gesungen wurde.

Am nächsten Morgen wacht der Junge auf und der Schneemann ist geschmolzen. Er fragt sich, ob alles ein Traum war, findet aber in seiner Tasche etwas, das der Schneemann ihm geschenkt hatte.

Der Film wurde 1983 bei der Oscar-Verleihung in der Kategorie „Bester animierter Kurzfilm“ nominiert und international mehrfach ausgezeichnet.

LyricsBearbeiten

Walking in the Air
We're walking in the air
We're floating in the moonlit sky
The people far below are sleeping as we fly
I'm holding very tight
I'm riding in the midnight blue
I'm finding I can fly so high above with you
Far across the world
The villages go by like dreams
The rivers and the hills, the forests and the streams
Children gaze open mouthed
Taken by surprise
Nobody down below believes their eyes
We're surfing in the air
We're swimming in the frozen sky
We're drifting over icy mountains floating by
Suddenly swooping low
On an ocean deep
Rousing up a mighty monster from his sleep
And walking in the air
We're dancing in the midnight sky
And everyone who sees us greets us as we fly
We're walking in the air
We're walking in the air

Siehe auch:Bearbeiten

The Snowman, das BuchBearbeiten

The Snowman Book .jpg

The Snowman, wurde von Raymond Biggs geschrieben und 1978 erstmals im Vereinigten Königreich und in den USA veröffentlicht. Die Geschichte wird in Bildern und genau wie die spätere Verfilmung ganz ohne Worte erzählt. Die Verfilmung des Buches weicht etwas von der Handlung der Geschichte im Original ab.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki