FANDOM


Schuba (ukrainisch шуба/Оселедець під шубою) ist ein aus der Sowjetunion stammendes, kuchenartiges Gericht, das zu allerlei Feierlichkeiten in der Ukraine gegessen wird.

ZutatenBearbeiten

Die Hauptbestandteile der Schuba sind Rote Bete, Kartoffeln als Boden und der Fisch, meist Forelle oder Hering. Dazu kommen gekochtes, geriebenes Gemüse (meistens Mohrrüben), gekochte Eier und Mayonaise.

ZubereitungBearbeiten

Zunächst werden das gekochte Gemüse und die gekochten Eier klein gerieben. Der Fisch wird entgrätet und in kleine Stückchen geschnitten.

Dann wird die erste Schicht gelegt: Die fein geriebenen Kartoffeln werden gleichmäßig in einer Schale verteilt. Darüber wird der gesamte Fisch gelegt, hier ist die gleichmäßige Vertailung besonders wichtig, da der Fisch ein Kernelement des Geschmacks bildet.

Als Übergang zwischen den Schichten wird nun eine dünne Mayonaiseschicht aufgetragen.

Die zweite Schicht besteht aus dem gekochten Gemüse, hier kann auch gemischtes Gemüse verwendet werden, falls man nicht zu viele Schichten haben will. Es empfiehlt sich aber die Mohrrüben über die anderen Gemüsesorten zu legen, da sich dadurch die Mayonaise leichter auftragen lässt.

Nun wird abermals eine Mayonaisetrennschicht aufgetragen.

Jetzt kommt unser Ehrengast: die Rote Bete! Sie wird liebevoll auf unsere Mayonaiseschicht gelegt und nochmals von einer Mayonaiseschicht überzogen, damit auch alles zusammen bleibt.

Et voilà! Unsere hausgemachte шуба ist fertig! Lass sie dir mit Fleisch vom Grill oder einfach nach Belieben schmecken!

ServierungBearbeiten

Die Schuba wird nicht extra erwärmt. Je nach Wunsch kann man sie kalt aus dem Kühlschrank oder bei Raumtemperatur genießen.

Man kann sie mit Kräutern auf der obersten Schicht verfeinern.

VariantenBearbeiten

  • Die süße Schuba: Die Zutaten werden durch Süßigkeiten ersetzt, wodurch eine süße Variante der Schuba entsteht.
  • Schuba mit Fleisch: Wer so gar keinen rohen Fisch mag, kann ihn natürlich auch durch Backfischstückchen oder jegliche andere Art von Fleisch ersetzen.
  • Variiert die Größe: Die größe der Schuba ist lediglich von der Anzahl der Schichten und von dem Durchmesser des Gefäßes abhängig. Somit stehen euch jegliche Möglichkeiten zur Variation frei!
  • Neue Zutaten: Größer ist Besser? In dem Fall kann man Schichten hinzufügen, bis das Gefäß voll ist!
    • Wer die Schuba lieber klein hält, kann sich auf wenige oder dünne Schichten beschränken!
    • Man kann auch mehr Fisch nehmen, falls einem der Geschmack des Fisches zu schwach ist!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki