FANDOM


Peng - Weihnacht am Vulkan ist ein 2006 erschienenes Kinderbuch von Hemut Ziegler. Es ist die Fortsetzung von "Peng, der Pinguin".

Handlung Bearbeiten

Peng, der Pinguin mit der Fähigkeit sein Gefieder nach Stimmung zu verfärben, und der Junge Robert, der als einziger Pengs Sprache versteht, verbindet eine wunderbare Freundschaft.

Es naht die Weihnachtszeit und Robert ist nicht gerade begeistert. Ausgerechnet an Weihnachten haben sich seine Eltern getrennt. Roberts Eltern sind bereit mit ihrem Sohn und Peng dem Weihnachtstrubel zu entgehen indem sie Urlaub auf die Vulkaninsel Lanzarote machen. Palmen und Meeresrauschen soll der Familie bevorstehen statt Weihnachtsstress.

Robert und Peng wollen das Fest der Liebe nicht einfach ausfallen lassen.

Dann erscheint ein seltsamer Mann, der behauptet der Weihnachtsmann persönlich zu sein.

Doch Robert, Peng und Roberts Eltern sind äußerst skeptisch und fordern ihn zu einer Wette heraus:

Er soll an Heiligabend einen ganz besonderen Weihnachtswunsch erfüllen oder für immer schweigen.

Der Mann, der behauptet der Weihnachtsmann zu sein, verlangt einen Wunschzettel.

Peng soll den Wunschzettel schreiben! Der hätte gern mal wieder Pinguine um sich also soll am 24. Dezember eine Pinguin-Party stattfinden.

Der Wunschzettel wird abgegeben, drei Tage vor Weihnachten.