FANDOM


A Christmas Horror Story ist ein US-amerikanischer Episoden-Horrorfilm aus dem Jahr 2015.

Handlung Bearbeiten

Vier Geschichten werden parallel erzählt. Die Geschichten spielen sich in der Kleinstadt Bailey Downs ab. Eine Rahmenhandlung wird durch den Radiomoderator Dangerous Dan ergänzt.

Erste Geschichte Bearbeiten

Dylan, Ben und Molly brechen in ihre alte Schule ein, um einen Dokumentarfilm über zwei Morde zu drehen, die sich am letzten Weihnachtsfest ereignet hatten. Sie dringen tief in die Schule vor und finden im Keller einen alten Gebäudeteil vor, der früher zu einem Kloster gehörte. Doch dann stoßen sie auf den Geist einer Nonne, die Besitz von Molly ergreift.

Zweite Geschichte Bearbeiten

Polizist Scott geht mit seiner Frau Kim und seinem Sohn Will los, um einen Weihnachtsbaum zu besorgen. Sie schleichen sich im Gebiet von Big Earl und finden einen wunderbaren Weihnachtsbaum. Doch sie ahnen nicht was für ein Albtraum in ihrem Haus erscheint.

Dritte Geschichte Bearbeiten

Caprice und Duncan besuchen mit ihren Eltern an Weihnachten das Haus von Tante Etta. Dort erzählt sie von Krampus, der sündige Kinder tötet. Die Zerstörung einer Figur des Krampus entfesselt einen wahr gewordenen Albtraum.

Vierte Geschichte Bearbeiten

Santa Claus bereitet alles für Weihnachten vor. Doch dann werden seine Elfen von einer geheimnisvollen Krankheit in Zombies verwandelt. Doch Santa Claus steht noch ein Duell mit seinem Erzfeind bevor, dem Krampus.

Cast Bearbeiten

  • William Shatner - Dangerous Dan
  • George Buza - Santa Claus
  • Rob Archer - Krampus
  • Zoé de Grand Maison - Mary Kane
  • Alex Ozerov - Ben
  • Shannon Kook - Dylan
  • Amy Forsyth - Capice Bauer
  • Michelle Nolden - Diane Bauer

Trivia Bearbeiten

  • Erstmals aufgeführt wurde der Film auf dem Fantasia International Film Festival in Kanada.
  • In der Kleinstadt Bailey Downs spielt unter anderen die Ginger Snaps-Reihe.
  • Die Rahmenhandlung um den Radiomoderator Dangerous Dan kam erst später hinzu, als die Produzenten den Kontakt zu William Shatner herstellten.